Aus Freude am Heilen
Osteopathie | Kinesiologie | Homöopathie

Praxis: +49 (0) 89 307 011 55

Home

BehandlungsraumBehandlungsraumDennis LindnerWartezimmerDennis Lindner

Philosophie

Der Mensch soll in seiner Gesamtheit durch mich wahrgenommen und erfasst werden. Arbeitsgrundlage ist eine exakte und gründliche Anamnese, welche durch aufmerksames Zuhören und einfühlsame Beobachtung bei der Schilderung der Symptome erarbeitet wird.

Nach meiner Überzeugung besteht der erste und wichtigste Schritt zur Genesung darin, dem Körper einen sanften Anstoß zur Mobilisierung seiner Selbstheilungskräfte zu geben. Unser Körper verfügt über wirksame Selbstheilungskräfte, die bei erhöhter Belastung außerkraft gesetzt werden.
So können chronische Erkrankungen entstehen. Hier sollte der Patient nicht zu lange warten und umgehend Hilfe aufsuchen. Durch rechtzeitiges Gegensteuern können chronische Störrungen verhindert werden.

Verbindet man nun all dies mit dem Wissen aus verschiedenen Fachbereichen (Kinesiologie, Osteopathie, Homöopahie ect.) und dem eigenen Erfahrungsschatz, ergibt sich eine grundlegende, ganzheitliche Betrachtung des Menschen und daraus eine individuelle, patientenorientierte Therapie.

„Aus Freude am Heilen“

Aus der tiefen Zufriedenheit beim Umgang mit Menschen, strebe ich für jeden einzelnen meiner Patienten eine individuelle Behandlung an.
Mir bereitet die Arbeit mit meinen Patienten große Freude und anlässlich der Genesung auch Zufriedenheit, aus der ich meine Energie und Ausgeglichenheit schöpfe.

Warum

Mein Arbeitskonzept beruht auf einer gesamtheitlichen Betrachtung des Menschen in seiner Individualität. Dabei dürfen die Krankheitssymptome nicht als Schwächung einer einzelnen Organ- oder Körperfunktion gesehen und behandelt werden, sondern vielmehr die Vernetzung und das Wechselspiel der Organe und Körperfunktionen in den Mittelpunkt des Interesses gerückt werden.

Schwerpunkt

Der Fokus meiner Arbeit richtet sich hierbei auf den Bewegungsapparat (Muskuolo-Skeletalestörungen) mit den dazugehörigen Organfunktionskreisen (Viscerosomatische -Störungen).